• Salat Al-Janaza (Salat Al-Janaza) ist fard kifaia, d.h. wenn es von   einigen getragen wird, müssen es die anderen nicht machen.
• Es ist Sunna, dass der Imam vor dem Kopf der gestorbenen Person steht, wenn diese ein Mann ist. Bei der Frau steht er vor der Mitte ihres K
örpers.
• Es ist Sunna, dass der Imam vor den Betenden steht und sie hinter ihm. Wenn sie aber sonst keinen anderen Platz finden, dürfen sie neben ihm (rechts und links) stehen.

1.  Nach der ersten Takbira (Allahu Akbar) rezitiert man Al-Fatiha.
2. Nach der zweiten Takbira spricht man das Gebet über den Propheten Mohammad (s), genau wie man im Gebet macht.
3. Nach der dritten Takbira betet man für die gestorbene Person, und zwar so, wie es vom Propheten überliefert ist. Man kann z.B. sagen:


vorige Seite :::::: الصفحة السابقة
صلاة الجنازة
Totengebet
Zum Starten hier klicken

"اللهم اغفر له وارحمه ، وعافه ، واعف عنه ، وأكرم نُزُله ، ووسع مُدخلهُ ، واغسله بالماء والثلج والبرد ، ونقه من الخطايا كما ينقى الثوب الأبيض من الدنس ، وأبدله داراً خيراً من داره ، وأهلاً خيراً من أهله وزوجاً خيراً من زوجه ، وأدخله الجنة ، وأعذه من عذاب القبر (ومن عذاب النار)"

„O Allah, vergib ihm, erbarme Dich seiner, mache ihn wohl, begnadige ihn, mache es ihm angenehm und mache ihm seinen Eingang bereit. O Allah, wasche ihn mit Wasser und Hagel und reinige ihn von den Sünden, wie ein weisses Kleid vom Schmutz gereinigt wird und gib ihm ein besseres Haus als seines, bessere Leute als seine und eine bessere Frau als seine und lasse ihn ins Paradies eingehen und schütze ihn vor der Grabesstrafe und vor der Feuerstrafe.“

"اللهم اغفر لحينا وميتنا ، وشاهدنا وغائبنا ، وصغيرنا وكبيرنا ، وذكرنا وأُنثانا ، اللهم من أحييته منا فأحيه على الإسلام ، ومن توفيته منا فتوفه على الإيمان ، اللهم لا تحرمنا أجره ولا تضلنا بعده"

„O Allah, vergib unseren Lebenden und unseren Toten, die Anwesenden und die Abwesenden von uns, den Jungen und den Alten von uns, den Männern und den Frauen von uns. O Allah, lasse diejenigen, die Du am Leben lässt, nach dem Islam leben und lasse diejenigen, die Du sterben lässt, als gläubig sterben. O Allah, schenke uns seine Belohnung und lasse uns nicht nach ihm irregehen.“  

"اللهم إن فلان بن فلان في ذمتك ، وحبل جوارك ، فقه من فتنة القبر وعذاب النار ، وأنت أهل الوفاء والحق . فاغفر له وارحمهُ إنك أنت الغفور الرحيم"


"اللهم عبدك وابن أمتك احتاج إلى رحمتك ، وأنت غني عن عذابه ، إن كان مُحسناً فزده في حسناته ، وإن كان مُسيئاً فتجاوز عنه"

„O Allah, Dein Diener, der Sohn Deines Dieners, der Deiner Dienerin ist Deiner Barmherzigkeit bedürftig und für Dich ist seine Bestrafung nicht notwendig. Wenn er guttätig ist, dann vermehre seine guten Taten und wenn er sündig ist, dann vergib ihm seine Sünden.“
4.Nach der vierten Takbira bleibt man kurz still, dann macht man eine Taslime (Assalamu Alaikum Warahmatu-Allah) nach rechts, wie der Prophet (s) gemacht hat. Man darf aber noch eine weitere Taslima nach links machen.


Was ist auch Sunna?

-Es ist Sunna, dass man die H
ände mit jeder Takbira hochhebt.
-Wenn man Salat Al-Janaza in Versammlung (Jama’a) verpasst hat, kann man Salat Al-Janaza vor dem Grab des Toten machen. Dabei soll das Grab zwischen ihm und dem Qibla sein.
-Es ist lobenswert (mostahabb), dass man Salat Al-Janaza für Toten macht, die in anderen L
ändern sterben und für sie kein Salat Al-Janaza gemacht wurde.
-Man kann Salat Al-Janaza in der Moschee machen, weil der Prophet (s) das auch gemacht hat.
-Für S
äuglinge, die vier Monate alt sind, wird auch ein Salat Al-Janaza gemacht.

O Allah, der So-und-so, Sohn des So-und-so, ist in Deiner Obhut und unter Deinem Schutz, rette ihn vor der Versuchung des Grabes und der Pein des Feuers; Du bist Der Eine, Der das Versprechen hält und Du bist die Wahrheit; vergib ihm und sei ihm barmherzig, denn Du bist der Vergebende, der Barmherzige.

Quelle: islamway.com